Artikelbild Seite - Platzhalter

meine Tätigkeiten

  • Internationale und nationale Schlichtungen in großen Entwicklungsprojekten. Prüfung der fach- wie zielgerechten Verwendung von internationalen und nationalen Fördermitteln sowie der Erhaltungs- und Wiederherstellungsmaßnahmen in Naturbelangen.
  • Seit 2004 Vorstandsmitglied des BFW Bayern, Bundesverband der freien Wohnungs- und Immobilienunternehmen Landesverband Bayern. www.bfwbayern.de . Am 3. März 2016 zum Ehrenmitglied des Vorstands gewählt.
  • Redaktionsbeirat des Magazins IMMOBILIEN WIRTSCHAFT BAYERN. 2 Ausgaben widmeten wir der zukunftsweisenden „Urbanen und E-Mobilität“. Auch mit Beitrag des „Head of Center of Competence BMW Group“. Klick auf Bild zu einigen Magazinen seit 2014:

Immobilien Wirtschaft Bayern 01/2014Immobilien Wirtschaft Bayern 02/2014Immobilien Wirtschaft Bayern 03/2014Immobilien Wirtschaft Bayern 04/2014Immobilien Wirtschaft Bayern 01/2015BFW Bayern 2016-07BFW-Bayern 2017-01

  • Seit 1996 Mitglied des Gutachterausschusses der Landeshauptstadt München. Aktuelle Marktanalysen und Auswertungen Bauland- und Immobilienpreise: www.gutachterausschuss-muenchen.de
  • Stellvertretender Vorsitzender des Fachbeirat zum Anlageausschuss des offenen Immobilienfonds Catella MAX  www.catella-realestate.de
  • 26 Jahre CONCEPT BAU bis 2007: 1981 bis 2003 Gründung, Auf- und Ausbau der CONCEPT BAU München, Dresden und Berlin : nach Gründung 1981 als „One Man Show“ Einstellung der ersten Mitarbeiter 1982/83 – Vorsitzender der Geschäftsführung bis 2003 mit Übergabe an Olivier Mitterrand, LNC Les Nouveaux Constructeurs, Paris. Auch viele Firmengründungen, wie 1996 zusammen mit der Deutschen Bank, fielen in meine 22 Jahre Geschäftsführungszeit.

Concept Bau Broschüre Werte S2Concept Bau Broschüre Werte S3

Mein persönliches Lebensziel war ab dem Jahr 2001 mehr zeitlichen und vielfältigeren beruflichen Freiraum zu erlangen. Dies ist und war in der Verantwortung als CONCEPT BAU-Firmenchef nicht möglich. Und ich empfand die weitere Entwicklung der CONCEPT BAU als Tochter der Les Nouveaux Constructeurs, Paris ab September 2003 auch als Abrundung meines französisch geprägten Lebenszykluses, der mit meinen 4 ersten Berufsjahren bei Constructions Edmond Coignet, 2.Hälfte der „60er“ unmittelbar nach meinem Studium, in Paris begann. Frühe Jahre internationaler Tätigkeit, die mich beruflich wie privat stark formten. (Der Schritt, in jungen Jahren nach Paris zu ziehen, war die Basis meiner wichtigsten Lebensentscheidungen). Bis Ende 2007 Senior Consultant und Mitglied des Management Committee der CONCEPT BAU.

  • Mitglied des Kuratoriums des Fördervereins des Architekturmuseums der TU München in der Pinakothek der Moderne. Nach international Aufsehen erregender Ausstellung „Francis Kéré“  Radically Simple (arte-Kurzvideo: Porträt zu Francis Kéré bei arte): „Does permanance matter? Ephemeral Urbanism“. Beendet: „Wohnungen, Wohnungen, Wohnungen! Wohnungsbau in Bayern 1918/2018″. Weiterer Focus des AM auf der innenafrikanischen Mobilität – jenseits der Person des Flüchtlings. Aktuell Ausstellung „Africans Mobilities“ erforscht, wie Architektur auf die Komplexität der Mobilität innerhalb Afrikas reagiert – bis 19. August. Mit „Königsschlösser und Fabriken – Ludwig II. und die Architektur“ ab 26.09.2018 beleuchtet das AM anlässlich des 150-jährigen Jubililäum der TU München das Architekturgeschehen im Königreich zur Zeit Ludwig II. (1864-1886).
  • Vorstand FIABCI Deutsche Delegation, Fédération Internationale des Professions Immobilières, Paris.
Vorstand FIABCI EBZ Business-School
EBZ Business School wird akkreditierter FIABCI Partner University.
PdEG Logo

Der FIABCI Prix d`Excellence Germany , erster bundesweiter Wettbewerb für Projektentwicklungen, der Bauvorhaben der Kategorien „Wohnen“ und „Gewerbe“ für gelungene Gesamtkonzepte wurde erstmals in Berlin am 12.September 2014 verliehen.